Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: Valve World Expo. News. Business News-Archiv.

Türkei genehmigt Gaspipeline

Die Türkei hat den Bau der russischen Gaspipeline South Stream durch das Schwarze Meer genehmigt, berichtet die „Financial Times Deutschland“. Ab dem Jahr 2015 sollen jährlich rund 63 Milliarden Kubikmeter Gas aus Russland nach Süd- und Osteuropa fließen.

Die Kosten der South Stream lägen bei 25 Milliarden Euro, alleine für die Strecke durchs Schwarze Meer seinen zehn Milliarden Euro veranschlagt worden. Für das europäische Konkurrenzprojekt, die Nabucco-Pipeline, sei dies eine schlechte Nachricht.


Photo Source: South Stream

 

Mehr Informationen